„Tour des Lächelns“ – interessierte Musiker gesucht

Ralf Müller und Franziska Nadler vom Verein „choice e.V.“ suchen derzeit Musiker für ein außergewöhnliches Musikprojekt, die entweder ein Musikinstrument spielen oder eine andere Fähigkeit zum Erreichen des Zieles mitbringen.

Im Zeitraum vom 07. bis 25. November 2016 wollen die Initiatoren des Projekts circa 25 Einrichtungen für Kinder (u.a. Kinderkliniken, Kinderrehabilitationszentren, Kinderdörfer, Kinderhospize sowie Kindergärten und Schulen für mehrfachbehinderte Kinder) in Süddeutschland besuchen. Gesucht werden Interessenten, die mindestens eine Woche lang die Tour begleiten und den Kindern mit Musik ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen.

Die Tour ist in drei Wochen unterteilt. Pro Wochentag werden ungefähr zwei Einrichtungen angefahren. Je Einrichtung wird dann eine Stunde gemeinsam musiziert. Im Fokus stehen Kinder im Alter von 3-9 Jahren. Die Liedauswahl ist auf die Zielgruppe abgestimmt und beinhaltet viele interaktive Lieder, damit die Kinder sich mit Tanz, Musik und Gesang integrieren können.

Wer Interesse hat kann das Formular auf der Website des Vereins bis spätestens 14. Mai 2016 ausfüllen. Die Projektkoordinatoren setzen sich dann in den nächsten Tagen mit euch in Verbindung.

Anmeldung und Infos zur Aktion hier.

 

Der Verein choice e.V. hat sich zum Ziel gesetzt Projektideen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen auf regionaler, bundesweiter und internationaler Ebene umzusetzen. Hierbei geht es ihnen darum, nachhaltig einzelne Schicksale von jungen Menschen, die in prekären Lebenssituationen sind, zu verbessern.

In den letzten Jahren haben die Mitglieder Erfahrungen mit Themen wie Zwangsprostitution, Armut, Hospizarbeit, Therapie und Bildung gesammelt. Dabei stehen sie stets mit den Hilfsbedürftigen und Einrichtungen in einem partnerschaftlichen Dialog.

Das Motto Don`t wait – act now! wird hier gelebt.

Das ist eine Initiative, die wir toll finden.