Unser Angebot im Bereich Hip Hop/RAP/HIP HOP: Wir bieten kostenlose Workshops für Einheimische und unbegleitete Flüchtlinge aus NRW im Bereich Songwriting, RAP und Hip Hop. Die Teilnehmer lernen die wichtigen Grundlagen und Methoden kennen, wie man einen perfekt strukturierten Text auf deutsch schreibt und auch im richtigen Rhythmus rappt oder singt.   Hierbei steht auch das Lernen der deutschen Sprache für Flüchtlinge im Vordergrund:
  • Sprachentwicklung
  • Aussprache
  • Rechtschreibung
  • Grammatik
Unsere Dozenten bringen Ausdauer und die pädagogischen Voraussetzungen mit, um genau dieses Prinzip zu vermitteln.  
 
Wir haben bereits in Bochum Musik- und Theaterprojekte mit Flüchtlingen von der Lewacker Straße in Linden, der Wohlfahrtstraße und in Harpen realisiert und helfen damit Flüchtlingen. Wir bieten Rap und Hip Hop Workshops, Songwriting, Gesang, Tanz und Performance, Bandcoaching, Trommelund Drum, Deutsch als Fremdsprache, Video- und Fotoproduktion, CD-Produktion für minderjährige und unbegleitete Flüchtlinge in Bochum, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Oberhausen, Hattingen, Witten, Hamm, Minden, Iserlohn, Ratingen, Lünen, Leverkusen, Mönchengladbach, Neuss, Bottrop, Remscheid, Wuppertal, Recklinhhausen, Bonn, Velbert, Dinslaken, Bocholt, Hilden, Herten, Marl und vielen anderen Städten in NRW an.  
 

RAP UND DEMOKRATIE WORKSHOP

Sie wollen einen Rap oder Hip-Hop Workshop zum Thema Rap und Demokratie im Rahmen einer Maßnahme oder eines Projektes an Ihrer Schule oder Einrichtung anbieten?

Wir stehen Ihnen mit unseren erfahrenen Coachs bei der Planung und Durchführung gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie für eine kostenlose Beratung gerne Kontakt mit uns auf.

 

Zeitliche sowie inhaltliche Planung Ihres Workshops.

Ihren Rap und Hip Hop Workshop zum Thema Rap und Demokratie, können die Dozenten flexibel an Ihren zeitlichen Rahmen anpassen. Die Erfahrungen haben gezeigt das sich ein vollständiger Workshop je nach Teilnehmerzahl zwischen 8 Stunden und bei einer längeren Maßnahme von 3 Monaten bis hin zu einem Jahr erstrecken kann.

Die inhaltliche Durchführung findet in 4 Schritten statt, welche wir flexibel nach Ihren Ideen und Wünschen variieren können.

Im ersten Schritt zielen wir eine interaktive Zusammenarbeit mit den Teilnehmern an um zu Schlagworten zum Thema Rap und Demokratie zu gelangen. Durch unsere langjährigen Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund, nehmen wir in diesem Schritt auch die Möglichkeit wahr Begriffe und Konzepte ins Vokabular einzuführen und zu erklären.

Die folgende Phase des Workshops sieht so aus: Die Dozenten erklären den Teilnehmern was ein Reim ist und, welche spezifischen Charakteristika die Rap Musik vorzuweisen hat. Beispiele dazu wären die soziale Kritik und der Sprechrhythmus. An diesem Punkt können, nach Ihren Wünschen natürlich auch weitere Inhalte vermittelt werden. Nach dem Input werden den Teilnehmern, bei den Formulierungen der ersten Zeilen ihrer Rap-Texte, von den Dozenten individuelle Hilfestellungen gegeben.

Während des dritten Schritts des Workshops arbeiten die Teilnehmer an der Rohfassung ihrer Rap-Texte. Um Jedem die Freude und das wachsende Selbstbewusstsein durch die eigenen Zeilen zu ermöglichen, gehen die Dozenten hier natürlich auf Schreibblockaden oder mangelnde Ideen ein. Die Rohfassung wird anschließend von den Dozenten in ihrer Grammatik und Rechtschreibung insoweit korrigiert und abgeändert, dass die Authentizität und künstlerische Freiheit des individuellen Teilnehmers gewährt; und die richtige Sprachnorm eingehalten wird. Den Dozenten von X-Vision ist es zusätzlich zum Spaß und der künstlerischen Entfaltung der Teilnehmer wichtig, dass die deutsche Sprache fehlerfrei gelernt und vermittelt wird.

Den Teilnehmern wird in der letzten Phase des Workshops die Möglichkeit gegeben ihre fertigen Texte auf den Beat anzupassen und den kompletten Song mit Beat und Text zu rappen und aufzunehmen. Bei dieser Gelegenheit können die Teilnehmer unter der Leitung der Dozenten ihr Taktgefühl einüben. Es kommt Aufnahme nach Aufnahme, bis der Song sitzt und sowohl Teilnehmer als auch Dozent zufrieden sind. Am Ende des Workshops kann jeder Teilnehmer seinen fertigen Rap Song zum Thema Rap und Demokratie, stolz dem Rest der Gruppe zum Besten geben und auf dem Handy oder einen USB-Stick mit nach Hause nehmen.

 

Wie viele Teilnehmer können an einem Workshop teilnehmen?

Für optimale Ergebnisse ist eine Teilnehmerzahl von 7 bis 12 aktiv mitarbeitenden Teilnehmern ideal und je nach Gruppengröße kann der Workshop mit einem, zwei oder drei Coachs durchgeführt werden.

 

Welche Ziele verfolgen wir mit unseren Workshops?

  • Spaß & Freude

  • Förderung des politischen und sozialen Austausches

  • Stärkung des demokratischen Verständnisses

  • Aufbau der musikalischen Fähigkeiten

  • Verbesserung der Aussprache

  • Verbesserung des Sprachgefühls

  • Gewinnung von Selbstbewusstsein & Selbstvertrauen

  • Stärkung des sozialen und politischen Bewusstseins

  • Förderung der künstlerischen Entfaltung

  • Aufweisen von sozialen Partizipationsmöglichkeiten

  • Anregung zum Diskurs über demokratische Werte und Normen

  • Anstoß zum Diskurs über Kultur

  • Teilhaben an der Kunst Deutschlands

  • Aufzeigen von Möglichkeiten durch deutsche Musik Sprachfähigkeiten zu verbessern und von aktuellen sozialen Themen zu erfahren

  • Achtsamkeit für die eigene Wirkung bei Präsentationen fördern

  • Aktive Meinungsfindung

  • Vermittlung von Stil, Text und Technik deutscher Rapmusik

  • Medienkompetenzen stärken

  • Identitätsbildung und Förderung

  • Reflektieren eigener Handlungen und deren Wirkung

  • Stärkung der Persönlichkeit

  • Zugehörigkeitsgefühl zu einer demokratischen Gesellschaft

  • Vermitteln

  • Lebensperspektiven fernab radikalisierter und extremistischer Tendenzen aufzeigen

 

Wer sind die Dozenten?

Bei den Dozenten handelt es sich um erfahrene Musiker, Produzenten und Pädagogen. Alle weisen langjähriger Erfahrung als Coachs für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf.

Jeder unserer Coachs hat einen Migrationshintergrund und Omid Pouryousefi, Initiator und Geschäftsleiter von X-Vision, hat seine Fluchtgeschichte in seiner Biografie „Hoffnung gewinnt“ zu Papier gebracht.

Mit Erfahrungen aus über 1000 Workshops in den letzten 10 Jahren können die Coachs Sie bei der optimalen Planung und Durchführung Ihres Workshops zum Thema Rap und Demokratie unterstützen.

Für mehr Informationen zum Team von X-Vision und den Coachs klicken Sie hier.

 

Für welche Alters- und Zielgruppe eignen sich die Workshops?

In den letzten 10 Jahren wurden von den Coachs im Team von X-Vision über 1000 Workshops mit drei verschiedenen Altersgruppen durchgeführt:

  • Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

  • Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren

  • Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren

Da sich die Kompetenzen des Teams und der Coachs über den musikalischen Bereich hinaus auch über Bereiche wie Sprachkompetenzen, Life Coaching, Medien und Theater erstrecken wurde seit 2015 auch verstärkt mit jungen Flüchtlingen zusammengearbeitet.

Eine Altersgruppe in diesem Rahmen, mit nur wenigen Deutschkenntnissen bildet für die Coachs von X-Vision also kein Hindernis mit Ihnen an Ihrem Workshop zu arbeiten.

 

Zu welchen Themen bieten wir Rap-Workshops an?

  • Diskriminierung

  • Demokratisches Verständnis

  • Demokratische Werte & Normen

  • Culture Clash

  • Resilienz der Schüler gegenüber menschenfeindlichen Ideologien stärken

  • Menschenrechte

  • Radikalisierungsprozessen vorbeugen

  • Vorurteile und Stereotypen

  • Mobbing

  • kritische Auseinandersetzung mit (radikaler) Propaganda

  • extremistische Strategien erkennen und widerstehen

  • Rassismus

  • Menschenwürde

  • Meinungsfreiheit

  • Auseinandersetzung mit radikalen Tendenzen

  • Religionsfreiheit

Nehmen Sie gerne per Telefon oder E-mail Kontakt zu uns auf um individuelle Themen die in Ihrem Workshop zum Thema Rap und Demokratie behandelt werden sollen, zu besprechen.

Unsere Geschäftsführung Omid Pouryousefi steht Ihnen persönlich für ein Gespräch zur Verfügung. 0177-2884486.

Oder melden Sie sich einfach per E-Mail an info@xvisionruhr.de